Hessischer Bildungsserver / Medienbildung / Schule@Zukunft

Derive 5 und 6

Derive ist ein Mathematikprogramm, das für die Auseinandersetzung mit Algebra gedacht ist. Es wurden 42 Pilotschulen mit entsprechenden Lizenzen (Lizenz auch für Lehrer und Schüler) ausgestattet. In einer zweiten Staffel haben im Frühjahr 2003 weitere Schulen mit gymnasialer Oberstufe das Programm erhalten. Mehr als 160 interessierte weiterführende Schulen Hessens erhielten im Rahmen dieser Aktion des AfL sowie der Medienzentren im Herbst 2006 eine Lizenz.

CD-ROM 2002.

Derive 6.1

Seitdem ist die Nachfrage nach weiteren Lizenzen stetig angestiegen. Viele Schulen wollen zudem die Neuerungen der aktuellen Version Derive 6.1 mit Schiebereglern, Anzeige der Rechenschritte und Kompatibilität zu TI-Handheld Voyage200 in ihrem Unterricht nutzen.

Die Veröffentlichung der Beispielaufgaben für das Landesabitur 2007 brachte zudem die Gewissheit, dass es auch für diejenigen Kurse spezielle Aufgaben geben wird, die ihren Unterricht bereits mit graphikfähigen Taschencomputern oder Computeralgebrasystemen durchführen.

Viele Fachgruppen denken zurzeit nicht zuletzt aus diesem Grund daran, ihren Mathematikunterricht auf die Nutzung der Neuen Technologien umzustellen.

Bei weiteren Lizenzwünschen wenden Sie sich bitte an Ihr zuständiges Medienzentrum. Bei entsprechender Nachfrage besteht die Möglichkeit, dass ein weiteres Lizenzpaket erworben wird.

Kostenlose Alternative: Maxima
Maxima ist ein Computeralgebrasystem, das als Open-Source-Projekt unter der GNU General Public License (GPL) entwickelt wird

Screenshots 
Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Maxima_(Computeralgebrasystem)

Der Vertrieb wurde Ende 2006 eingestellt.