Hessischer Bildungsserver / Medienbildung / Schule@Zukunft

ECDL

Da Schülerinnen und Schüler in allen Bildungsgängen im Laufe der Mittelstufe umfangreiche Computerkenntnisse erwerben, liegt es nahe, ihnen auch noch den Erwerb eines anerkannten Zertifikates zu ermöglichen. Schulen können mit einem solchen Zusatzangebot ihr Profil berufsweltorientiert erweitern und die Attraktivität für Eltern und Schüler erhöhen.

Das Zertifikat ECDL - Europäischer Computerführerschein findet immer mehr Verbreitung an hessischen Schulen. Die dafür maßgeschneiderte Lernsoftware von bit media vermittelt effizient-multimedial den praktischen Umgang mit Standardsoftware und dem PC. Aufgrund der Förderung durch das Kultusministerium kann bit media Europas erfolgreichste Lernsoftware zur Prüfungsvorbereitung zu einem besonders günstigen Preis anbieten. 100 Schulen erhalten das multimediale Lernprogramm ECDL 4 plus als unlimitierte Schullizenz zur unbefristeten Nutzung für eine einmalige Zuzahlung von netto 390,- €. In einer Kombination der Lernmittel kann der Schüler das Wissen zusätzlich am heimischen Computer vertiefen, indem er dort mit einer eigenen Lern-CD arbeitet.

Die Vereinbarung zwischen DLGI und HKM wurde im April 2012 um weitere 3 Jahre verlängert.