Hessischer Bildungsserver / Medienbildung / Schule@Zukunft

Fortbildungsangebote zum Thema Filmbildung

Die Fortbildungsangebote zum Thema Filmbildung werden im Rahmen eines Kooperationsprojektes zwischen zwischen der Hessischen Lehrkräfteakademie (LA) und dem Deutschen Filminstitut -DIF e.V. von den hessischen Medienzentren angeboten.

Die Fortbildungsangebote in einem der zentralen Felder der Medienbildung, dem Bereich „Auseinandersetzung mit dem Film und anderen Formen des Bewegtbildes“, sollen den Lehrkräften im Hinblick auf die Vermittlung, der in den Kerncurricula der verschiedenen Fächer geforderten Kompetenzen, Qualifizierungsmöglichkeiten anbieten.

In diesem Jahr wird ein Schwerpunkt auf Angeboten zu Filmen liegen, die im Abitur-Erlass (Hinweise zur Vorbereitung auf die schriftlichen Abiturprüfungen im Landesabitur 2019, Erlass vom 12. Juni 2017) für die Fächer Deutsch und Englisch verbindlich festgeschrieben wurden. Lehrkräfte aller Schulformen, insbesondere Lehrkräfte aus den Sekundarstufen I und II. Im Sinne der Nachhaltigkeit sollten ganze Fachschaften bevorzugt werden.

Die hessischen Medienzentren bieten hierfür in Kooperation mit dem Filmmuseum / Deutschen Filminstitut -DIF e.V. verschiedene Tagesfortbildungen an. 

Ansprechpartnerin beim Filmmuseum/DIF: Miriam Reichert

 

>>> WEITERE ANGEBOTE ANDERER ANBIETER ZUR FILMBILDUNG